Einfach mehr
erleben

Veranstaltungskalender

Eintauchen
in unsere Welt

Das Erlebnisangebot der österreichischen Nationalparks
birgt vielfältige Chancen, unberührter Natur auf Augenhöhe zu begegnen.

 

Aufgrund der Vorgaben der Bundesregierung können derzeit keine Veranstaltungen und geführte Touren angeboten werden. Gerade weil - in herausfordernden Zeiten wie diesen - die Natur mehr denn je einen wichtigen Zufluchts- und Erholungsort darstellt, bitten wir unsere Besucherinnen und Besucher um entsprechende Rücksichtnahme und vor allem um einen respektvollen Umgang mit unserer Natur.

Die Balz der Auerhähne

Nationalpark Gesäuse
23.04.2021 16:00 - 24.04.2021 10:00

Was sie wissen müssen

Im Rausch der Hormone Erleben Sie die Balz des größten Hühnervogels Europas ganz aus der Nähe! Unter der Leitung eines Berufsjägers der Steiermärkischen Landesforste beginnt diese exklusive Führung am Vortag in der Unterkunft und findet ihren Höhepunkt im frühmorgendlichen Aufstieg zu den Balzplätzen des Auerhahns.

Kosten pro Teilnehmer/in: € 189,- (inkl. Unterkunft)

Treffpunkt: 18:00 Uhr, Johnsbach
Der Treffpunkt ist im jeweiligen Quartier in Johnsbach (je nach Verfügbarkeit) und wird noch bekanntgegeben.

Leistungen: Übernachtung, Einführung am Vortag, Führung (Dauer ca. 4 Stunden)

Plätze: max. 2 Personen pro Termin

Mitzubringen sind: kältetaugliche Wanderkleidung, Regenschutz, feste Schuhe, Stirnlampe; Gamaschen und Schistöcke empfehlenswert; Getränk und Jause nach eigenem Bedarf; Ferngläser stehen zur Verfügung

Anmeldung bis 1 Woche vor Kursbeginn! Termine unter Vorbehalt (abhängig von Wetter- und Schneelage).


Weitere Termine:
Freitag, 16. April bis Samstag, 17. April 2021
Freitag, 23. April bis Samstag, 24. April 2021


Anmelde- u. Teilnahmerichtlinien: Bei unentschuldigtem Nichterscheinen am 1. Kurstag kann der Teilnehmerplatz an eine/-n weitere/-n Interessenten/-in vergeben werden. Die Anmeldefrist endet, wenn nicht anders ausgewiesen, sieben Tage vor der Veranstaltung. Anmelde- und Kontaktdaten werden vom Nationalpark Gesäuse und von der Naturpark Akademie Steiermark archiviert und für interne Auswertungen herangezogen.
Zahlungsbedingungen: Die angegeben Preise gelten, wenn nicht anders angeführt, pro Person. Teilnahmekosten werden im Vorhinein in Rechnung gestellt und sind spätestens bis Veranstaltungsbeginn fällig. Wenn nicht anders vereinbart, erfolgt die Übermittlung der Rechnung an die bei der Buchung angegebenen Kontaktdaten.
Stornogebühr: Bei Stornierung bis zum Anmeldeschluss wird keine Stornogebühr verrechnet. Bei Abmeldung nach der genannten Frist verrechnen wir eine Stornogebühr von 50%. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen, Abbruch oder bei einseitiger Beendigung wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Nominierung eines/-r Ersatzteilnehmers/-in entfällt die Stornogebühr.
Organisatorische Änderungen: Wir behalten uns organisatorisch bedingte Änderungen aus zwingenden Gründen vor. Bei Absage von angekündigten Seminaren werden die vorab entrichteten Teilnahmegebühren refundiert. Schadenersatzanspruch wird – soweit der Schaden nicht durch die Naturpark Akademie Steiermark bzw. Nationalpark Gesäuse GmbH oder eine Person, für die die Naturpark Akademie Steiermark bzw. Nationalpark Gesäuse GmbH einzustehen hat, vorsätzlich oder grob fahrlässig verschuldet wurde – ausgeschlossen.
Gerichtsstand: Das sachlich zuständige Gericht in Liezen.

Birkhahnbalz auf Bergeshöhen

Nationalpark Kalkalpen
24.04.2021
Mehrere Termine

Was sie wissen müssen

Auf jeder Feder ein Auge, so gut sieht er, sagt man dem scheuen Birkhahn nach. Seine kullernden und zischenden Balzlaute sind weithin hörbar. Noch vor dem Morgengrauen steigen Sie mit dem Ranger bis hinauf zur Waldgrenze und lauschen den faszinierenden Balzlauten, wenn die Hähne die Weibchen umwerben. Im Anschluss an die Morgenpirsch kehren wir in der Villa Sonnwend ein und stärken uns mit einem ausgiebigen Frühstück.

Im Kindergarten der Graugans

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
26.04.2021 14:00 - 26.04.2021 17:00
Mehrere Termine

Was sie wissen müssen

Bis zu 1500 Graugans-Paare nutzen jedes Jahr den Schilfgürtel und die umliegenden Wiesenflächen, um ihre Jungen aufzuziehen. Lass uns die schnatternde Kinderstube gemeinsam besuchen!

Birkhahnbalz auf Bergeshöhen

Nationalpark Kalkalpen
27.04.2021
Mehrere Termine

Der Seewinkel im Wandel der Zeit

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
27.04.2021 13:00 - 27.04.2021 16:00
Mehrere Termine

Was sie wissen müssen

Das Gebiet östlich des Neusiedler Sees ist für seine seltenen Lebensraumtypen und seinen Artenreichtum bekannt. Die Geschichte des Seewinkels ist aber nicht minder spannend. Begib dich gemeinsam mit unseren RangerInnen auf historische Entdeckungsreise!

Vogelvielfalt am Wasser

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
28.04.2021 9:00 - 28.04.2021 12:00
Mehrere Termine

Was sie wissen müssen

Fast ein Drittel der Nationalparkfläche besteht aus Wasser. Aber welche Vogelarten können auf und am Neusiedler See und an den Lacken angetroffen werden? Unsere RangerInnen kennen die Antworten.

Salzlacken: einzigartige Lebensräume

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel
29.04.2021 13:00 - 29.04.2021 16:00
Mehrere Termine

Was sie wissen müssen

Von Urzeitkrebsen über Watvögel bis hin zu Salzpflanzen: Besuche mit uns einen der seltensten und extremsten Lebensräume Europas!

Vogelstimmenwanderung im Nationalpark

Nationalpark Gesäuse
01.05.2021 6:00 - 01.05.2021 10:00

Was sie wissen müssen

Wer kann Haubenmeise und Wintergoldhähnchen unterscheiden? Der Frühling naht, alles erwacht zu neuem Leben: Paarung steht an erster Stelle. Der ganze Nationalpark Gesäuse lauscht dem Reviergesang der Vögel. Schärfen Sie Ihr Gehör gemeinsam mit einem Vogelexperten und lernen Sie, Singvögel am Ruf zu erkennen! Leitung: Leander Khil (Ornithologe und Naturfotograf)


Treffpunkt: 08:00 Uhr, Parkplatz Weidendom

Dauer: ca. 4 Stunden

Ausrüstung: Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung mitbringen (Exkursion im Freien), Getränk und Jause nach eigenem Bedarf; Ferngläser stehen zur Verfügung.

Kosten pro Teilnehmer/in: € 15,-

Für Berg- und Naturwächter ist die Teilnahme frei! Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre in Begleitung der Eltern gratis.

Anmeldung: Bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn! Maximal 12 Teilnehmer/innen


Hier anmelden über die Homepage der Naturschutzakademie Steiermark.



Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

Partner aus der Wirtschaft im Zuge der Kampagne #gemeinsamverändern:

© 2011-2021 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Barrierefreiheitserklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

+