Nationalparks Austria

Neue Einblicke
in die unberührte Natur

Ruhige Momente in der Natur – genau das vermitteln die neuen Spots der Nationalparks Austria Kampagne.

(c)Kovacs

Ruhige Momente in besonderen Zeiten – genau das vermitteln die neuen Spots der Nationalparks Austria Kampagne. Die unberührte Naturlandschaften und damit das wichtigste Gut der österreichischen Nationalparks werden dabei in den Fokus gerückt. Wildkatze, Sumpfschildkröte und die wilde Enns dienen als Hauptdarsteller und entführen die Betrachterin und den Betrachter in ihre Welt.

In Österreich wurden bislang insgesamt sechs der ökologisch wertvollsten Regionen des Landes zu Nationalparks erklärt. In diesen ausgewählten Gebieten hat Naturschutz absolute Priorität. Ein Nationalpark ist ein großflächiges Schutzgebiet mit besonders wertvollen Naturräumen, die durch den Menschen wenig beeinflusst sind. Hier kann sich die Natur weitgehend ungestört entfalten und für heutige und zukünftige Generationen erhalten bleiben. In einer von Infrastruktur geprägten Zeit sind diese Rückzugsorte für zahlreiche Tier und Pflanzenarten besonders wichtige Lebensräume. Auch uns Menschen tun diese ruhigen Momente gut. So kommen auch die Spots ohne große Worte aus und besinnen sich auf das wesentliche: den einzigartigen Wert unseres Naturerbes.

Hier geht es zu den Spots der Kampagne:

Nationalpark Donau-Auen

Nationalpark Gesäuse

Nationalpark Thayatal

 

(c)Claudia Ebner
(c)Schneider
(c)Stefan Leitner

 
 

Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

© 2011-2020 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

+