Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Das war die 10. Ausgabe der
Pannonian Bird Experience

Am frühen Morgen des 6. April startete das spezielle neuntägige Exkursionsprogramm mit dem Thema "Erwachen im Schilf" bei noch milden Temperaturen, aber in der zweiten Wochenhälfte setzte kalter Wind ein, der auch während der dreitägigen Messe anhalten sollte. Was für Outdoorveranstaltungen üblicherweise ein Riesenproblem darstellt, schreckt gestandene Vogelbeobachter und Naturfotografen kaum: Nur eine Handvoll der angemeldeten Teilnehmer ließ sich von den - wieder einmal nicht zutreffenden - Regenprognosen abschrecken. Der Großteil der Besucher und Teilnehmer waren mit passender Kleidung und vollem Interesse dabei.

©NPNSS

Von drei Stunden bis zu einem ganzen Tag dauerten die Exkursionen in die Teilgebiete des Nationalparks beiderseits der Grenze, aber auch in den Nationalpark Donau-Auen, nach Sopron oder nach Wien. Manche Termine waren schon Wochen im Voraus ausgebucht. Sehr knapp wurde der Platz auch bei den abendlichen Vorträgen in den Wirtshäusern in Illmitz und Apetlon, und das spannende Birdquiz am Samstag Abend - mit wertvollen Preisen bis hin zu einem Zeiss-Fernglas - füllte den größten Wirtshaussaal.

Die rund 80 Programmpunkte mit Exkursionen, Workshops und Vorträgen, vor allem aber die dreitägige Messe zogen rund 4.000 Naturinteressierte zur Zeit des Vogelzugs in den Seewinkel.
Kein Wunder, dass in der ersten Aprilhälfte in keine

Im Großen und Ganzen bewährt hat sich die wichtigste Änderung bei der Ausrichtung der Messe: 37 Aussteller aus den Sektoren Fernoptik, Foto, Fachbuch, Bekleidung, Naturreisen, Kunst und Naturschutz äußerten sich mit der "Auslagerung" in ein großes Messezelt zufrieden und werden auch vom 24.-26. April 2020 wieder präsent sein. Das Organisationsteam des Nationalparks hofft natürlich - gemeinsam mit den vielen Stammbesuchern und Akteuren der BEX - auf erträglichere Temperaturen, nicht nur für die erste Frühmorgenexkursion am 18. April …

Mehr Informationen unter: www.birdexperience.org

 
 

Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

© 2011-2020 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

+