Nationalparks Austria

Österreichischer
Welterbetag

Die Homepage des 1. Österreichischen Welterbetages ist nun online. Um die Vielfalt und die Facetten dieser einzigartigen Welterbestätten zu vermitteln, wird am 18. April 2021 der Österreichische Welterbetag gefeiert. Unter den zehn als UNESCO-Welterbe ausgewiesenen Stätten sind auch zwei der österreichischen Nationalparks.

Welterbetag - Titelbild mit dem Text "Mehr als grüngelbe Blätter im Wald"
(c)Österreichische UNESCO-Kommission

Webauftritt des 1. Österreichischen Welterbetages

Am 18. April 2021 soll sich alles um das Thema "Welterbe" drehen. Die zehn österreichischen Welterbestätten veranstalten gemeinsam einen Aktionstag, bei dem das UNESCO-Welterbe in den Mittelpunkt rücken soll. Die Besucherinnen und Besucher sollen sich online und wenn möglich auch vor Ort über die Wichtigkeit des Erhalts von Kultur- und Naturschätzen informieren können. Somit soll an diesem Tag das Welterbe hierzulande erlebbar und erfahrbar gemacht werden. Das Programm ist unter www.welterbetag.at zu finden und verspricht vielseitige Aktionen. Auch zwei unserer Nationalparks sind Teil des UNESCO-Welterbes.

Im Jahr 2017 wurden die alten Buchenwälder und damit Teile des Nationalpark Kalkalpen gemeinsam mit dem Wildnisgebiet Dürrenstein als erstes und einziges Weltnaturerbe Österreichs ausgezeichnet. Damit ist er bereits der zweite österreichische Nationalpark, der auf der UNESCO-Welterbeliste aufgenommen wurde. Denn auch der Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel wurde im Jahr 2001 gemeinsam mit der Region zum Weltkulturerbe erklärt. Grundlage ist hierbei die außergewöhnliche Kulturlandschaft mit dem flachen See und der Vielfalt der weiten Landschaften. Natur und Kultur gehen hier Hand in Hand und schaffen ein einzigartiges Landschaftsbild und damit auch einen wichtigen Lebensraum für zahlreiche Arten.

Welterbetag - Titelbild mit dem Text "Mehr als Schilf am Steppensee"
(c)Österreichische UNESCO-Kommission

 
 

Das könnte dich auch interessieren:

Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

Partner aus der Wirtschaft im Zuge der Kampagne #gemeinsamverändern:

© 2011-2021 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Barrierefreiheitserklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

+