einfach
inspirierend

Bildungs- und Erlebnisangebote für Erwachsene

Nationalpark für
Erlebnishungrige

Ob Neuling oder Naturfan: Das vielfältige Programm der österreichischen Nationalparks
garantiert spannende Erlebnisse in einer einzigartigen Kulisse.
Egal, ob in der Gruppe oder individuell, ob sportlich herausfordernd oder eher gemütlich -
unsere Nationalparks bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten die Natur zu genießen.

Für besonders Wissensdurstige ermöglicht unsere Nationalparks Austria
Bildungsakademie vertiefte Einblicke in Flora und Fauna.

(c)Kovacs

Gruppenprogramme

Von ersten Schnuppertouren bis zum fordernden Outdoor-Erlebnis reicht das Spektrum der ganzjährig stattfindenden und saisonal variierenden Nationalparktouren. Die von zertifizierten Rangerinnen und Rangern geführten Exkursionen garantieren tiefe Einblicke in Flora und Fauna, bringen die Historie des Gebietes näher und stellen mit heiteren Anekdoten sicher, dass der Spaß beim gemeinsamen Naturerleben nicht zu kurz kommt. Die Buchung erfolgt über Webseiten bzw. Besuchereinrichtungen der Nationalparks.

(c) Nationalpark Kalkalpen

Nationalparks Austria Bildungsakademie

Die Nationalparks Austria Bildungsakademie bündelt das Aus- und Weiterbildungsprogramm der Nationalparks, das neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auch allen anderen Naturbegeisterten offensteht. Das Angebot reicht von Weiterbildungen im Bereich der Naturvermittlung und Outdoor Skills über Erste Hilfe-Kurse und Fachtagungen bis zu spannenden Einblicken in die Lebenswelt verschiedener Tier- und Pflanzenarten.

(c) Ruth Brozek

Book a Ranger

Individuelle Begleitung durchs Nationalparkgebiet ermöglicht intensive und auf die eigenen Bedürfnisse abgestimmte Naturerfahrung mit Mehrwert. Daher bieten alle Schutzgebiete die Möglichkeit einer persönlichen Betreuung durch Nationalpark Rangerinnen und Ranger. Die Buchung erfolgt über das jeweilige Besucherservice. Individuelle Begleitung ist sowohl für Einzelpersonen als auch für Familien und Gruppen möglich.

Nähere Informationen dazu finden Sie auf den Webseiten der jeweiligen Nationalparkverwaltung.

(c) M. Steinthaler
Geotrail im Kärntner Teil des Nationalpark Hohe Tauern
(c)Kovacs

Schlauchboottour auf der Donau im Nationalpark Donau-Auen

(c) Stefan Leitner

Bergpanorama im Nationalpark Gesäuse

(c) AL Archiv NP Neusiedler See

Unterer Stinkersee im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

(c) Stefan Leitner
(c)Baumgartner
Immer im Gepäck

Fair Play im Umgang
mit unserem Naturerbe

Frei und allgemein zugänglich, warten unsere Schutzgebiete darauf, von Naturinteressierten entdeckt zu werden. Dabei gilt: Der Weg ist das Ziel – denn nur das Einhalten markierter Routen sichert Nationalparkerlebnis im Einklang mit der Natur.

(c) Franz Kovacs

Bleiben wir fair!

Unser Handeln bestimmt die Zukunft. Respekt- und verantwortungsvoller Umgang mit Flora und Fauna stellt sicher, dass wir auch morgen noch Naturwundern begegnen können.

So einfach funktioniert‘s:

  • Hunde nicht freilaufen lassen
  • Lärm vermeiden
  • Abstand zu Wild- und Weidetieren halten (Ferngläser verwenden)
  • markierte Routen strikt einhalten und ausgeschilderte Wege nicht verlassen
  • nichts zurücklassen (Müll einpacken und mit nach Hause nehmen)
  • keine Blumen pflücken und keine Pilze sammeln
  • nur dafür ausgewiesene Wege mit dem Rad befahren
  • Besuch gut planen (Nationalparkgelände weder vor Sonnenaufgang noch nach Sonnenuntergang betreten)
  • kein Wildcampen und Feuer machen (Übernachten nur auf offiziellen Camping- bzw. Biwakplätzen erlaubt)

 

Detaillierte Informationen zum respektvollen Umgang mit ihren Naturschätzen sind den Webseiten der österreichischen Nationalparks zu entnehmen.

Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

© 2011-2020 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

Wir verwenden Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.

+