Lehrgang
Nationalpark Ranger:in

Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel

Du bist kommunikativ und arbeitest gerne mit Menschen? Du bist teamfähig, begeisternd, dynamisch und hast Spaß an der Wissensvermittlung? Dann bewirb dich dich bis zum 11. September beim Ausbildungskurs Nationalpark Ranger:in und werde Teil der Nationalparkidee.



Ranger ist mit einer Gruppe Kindern im Feld unterwegs
(c)Sebastian Freiler

Nationalpark Ranger:innen kennen ihr Schutzgebiet wie die eigene Westentasche. Als Natur- und Outdoor-Profis wissen sie, wo Wildtiere am besten zu beobachten sind, welche Pflanzen gerade blühen und wo man die schönste Aussicht genießt. Begleiten sie nicht gerade Gäste und Schulgruppen, sorgen sie für Gebietsaufsicht, Monitoring und die Erfüllung weiterer Aufgaben im Sinne der Nationalparkidee.  Im Jänner 2023 startet ein neuer Lehrgang zum/zur zertifizierten Nationalpark Ranger:in im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel. Die Bewerbungsfrist dazu läuft bis 11. September 2022.

Der Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel bietet das ganze Jahr über ein umfassendes Bildungsprogramm an. Die rund 1.000 Veranstaltungen jährlich richten sich dabei an ein breites Publikum und inkludieren Halbtages- bis Mehrtagesprogramme für Schulen, geführte Touren für Individualgäste und Gruppen bis hin zu Fachveranstaltungen für Studierende. Die Umsetzung des Programms erfolgt ausschließlich durch eigens dafür ausgebildete Ranger:innen, die als freie Dienstnehmer:innen für den Nationalpark tätig sind. Die Anzahl der Touren ist stark saisonal und von der Auftragslage abhängig.

Der zertifizierte Ausbildungskurs gliedert sich in ein Grund- und Aufbaumodul. Ersteres behandelt allgemeine Themen, die die Basis der Naturvermittlung darstellen. Dazu zählen Grundlagen der Tier- und Pflanzenwelt sowie des österreichischen Naturraums. Darüber hinaus gibt das Grundmodul auch Einblicke in ökologische Zusammenhänge und naturschutzfachliche Themenbereiche. Ein großer Teil der Ausbildung widmet sich der Naturvermittlung und Gruppendynamik.

Das nationalparkspezifische Aufbaumodul befasst sich mit der Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks Neusiedler See - Seewinkel sowie dem darauf abgestimmten Nationalpark-Naturraummanagement. Aber auch landwirtschaftliche, volkskulturelle, geschichtliche und touristische Themen stehen am Plan.
Der gesamte Kurs umfasst rund 42 Ausbildungstage. Diese finden im Zeitraum von Mitte Jänner bis November 2023 - meist geblockt an Freitag/Samstag - statt. Es besteht sowohl im Grund- als auch im Aufbaumodul Anwesenheitspflicht. Am Ende des Kurses steht eine umfangreiche Prüfung, bei der sowohl das Wissen als auch die Artenkenntnis abgefragt werden, sowie eine Probeführung bei der die pädagogischen Fähigkeiten und Wissensvermittlung überprüft werden.
Der erfolgreiche Abschluss ermöglicht es den Absolvent:innen als Freie Dienstnehmer:innen im Nationalpark Neusiedler See - Seewinkel tätig zu sein und in dessen Auftrag an der Umsetzung des Bildungsprogramms mitzuwirken.

Ranger blickt mit dem Fernrohr zu einem Wachturm
(c)Sebastian Freiler

 

Kurskosten:
Grundmodul € 500,-
Aufbaumodul € 600,- (davon werden € 200,- nach erfolgreicher Abschlussprüfung sowie 10 geleiteten Exkursionen und € 200,- nach 20 geleiteten Exkursionen rückerstattet)

Anforderungen:
Bewerber:innen für den Ausbildungskurs müssen mindestens 18 Jahre alt sein, ein unbescholtenes Vorleben aufweisen und sollten darüber hinaus großes Interesse und Spaß an der Vermittlung von Naturinhalten haben. Außerdem ist ein Führerschein der Klasse B mit Fahrpraxis erforderlich. Einschlägige Vorkenntnisse wie biologisches, anderes naturwissenschaftliches oder pädagogisches Studium ist von Vorteil. Ebenfalls wünschenswert ist Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen, in der Erwachsenenbildung oder Gruppenbetreuung.

 

Bewerbungen mit Lebenslauf sowie Motivationsschreiben können bis spätestens 11. September 2022 (einlangend) an bewerbung@npneusiedlersee.at gerichtet werden. Nach einer Vorauswahl werden die Bewerber:innen zu persönlichen Gesprächen geladen.

 

 
 

Das könnte dich auch interessieren:

Gefördert durch Bund sowie Europäischer Union.

Partner aus der Wirtschaft im Zuge der Kampagne #gemeinsamverändern:

© 2011-2022 - Nationalparks Austria | Impressum | Datenschutzerklärung | Barrierefreiheitserklärung | Sitemap | Webseitenarchiv

+

Nationalpark Ranger:innen

Einsatz im Dienste der Natur: Unsere Nationalpark Ranger:innen sind leidenschaftliche Botschafter:innen des Natur- und Artenschutzes.

Einsatz für die Natur

Als Inspirationsquelle, Forschungsgebiet und Anlaufstelle für ehrenamtliches Engagement eröffnen die österreichischen Nationalparks vielfältige Möglichkeit, Natur zu erfahren.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close